Jump to content

Datenschutzinformation: www.landesarchaeologen.de

 

Mit den folgenden Datenschutzinformationen erläutern wir, der Verband der Landesarchäologen in der Bundesrepublik Deutschland e.V. c/o LWL-Archäologie für Westfalen, An den Speichern 7, 48157 Münster, als Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten, wenn Sie unsere Internetseite besuchen sowie unsere Online-Dienste nutzen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass standardmäßig sämtliche Datenübermittlungen im Zusammenhang mit unserer Internetseite über eine ver-schlüsselte Verbindung erfolgen.

Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzinformationen gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen darzustellen. Wir empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzinformationen regelmäßig zu lesen, um über den Schutz der von uns verarbeiteten perso-nenbezogenen Daten auf dem Laufenden zu bleiben.

Protokollierung und Erstellung von Logfiles sowie anonymisierte Auswertung

Bei einem Zugriff auf www.landesarchaeologen.de werden eine Reihe von technischen Daten protokolliert. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Es werden Ihre IP-Adresse, Angaben zum Verzeichnisschutzbenutzer, Ihre Browserkennung und Domain, der Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, Referrer, User Agent, der aufgerufene Hostname sowie der erfolgreiche Abruf in einer Protokoll-Datei festgehalten. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt zur Bereitstellung der Internetseite sowie zur Fehlerbehebung und Darstellung der Seitenaufrufe aufgrund eines berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Die Löschung von Error-Logfiles, welche fehlerhafte Seitenaufrufe protokollieren, erfolgt nach sieben Tagen. Die im Rahmen der Access-Logfiles erhobenen IP-Adressen werden umgehend teilanonymisiert (Entfernung des letzten Oktetts), die Access-Logfiles anschließend zu Zwecken der anonymisierten Auswertung grafisch aufbereitet und für einen Zeitraum von 60 Tagen vorgehalten.

Verwendung von Cookies

Wir verwenden auf unserer Internetseite Cookies. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer In-ternetseite zu erleichtern. Bei einem Zugriff auf unsere Internetseite kommen auf Grundlage des berechtigten Inte-resses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO lediglich technisch erforderlicher Cookies zum Einsatz. Das berechtigte Interesse der verantwortlichen Stelle besteht hierbei in der Gewährleistung einer datenschutzkonformen Bereit-stellung der Internetseite (Speicherung der getroffenen Auswahlmöglichkeit bezüglich des Cookie-Banners / „privacylayer“ / Speicherdauer: zwölf Monate) sowie einer uneingeschränkten technischen Funktionalität der Internetseite (Identifikation des aktuell angemeldeten Benutzers / „fe_typo_user“ / Speicherdauer: Sitzungsende).

Eingebundene Dienste

-    Matomo – Webanalyse
Auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO setzen wir zur Verbesserung unse-res Internetangebotes den Webanalysedienst Matomo ein. Zur Umsetzung einer datenschutzfreundlichen Anwendung der Analyse wird die Open Source Software Matomo auf den Servern der verantwortlichen Stelle und ohne einen Einsatz von Cookies betrieben. Die Erkennung von wiederkehrenden Besuchern un-serer Internetseite erfolgt mittels eines sogenannten digitalen Fingerabdrucks, welcher lediglich in ano-nymisierter Form gespeichert wird.  Darüber hinaus werden Nutzerbewegungen mithilfe von IP-Adressen mit browserseitigen Nutzereinstellungen in pseudonymisierter Form verarbeitet, sodass uns ein Rück-schluss auf die Identität einzelner Besucher unserer Internetseite nicht möglich ist. Weitere Informationen zur Funktionalität des Webanalysedienstes Matomo erhalten Sie auf der Internetseite des Anbieters.

Kontaktformular

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Bei der Nutzung des Kontaktformulars verarbeiten wir zur Klärung Ihres Anliegens die durch Sie angegebenen personenbezogenen Daten, insbesondere den Namen, die E-Mail-Adresse sowie Ihr geäußertes Anliegen. Die Verarbeitung der genannten personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten werden durch uns vertraulich behandelt, dienen aus-schließlich der Bearbeitung Ihres Anliegens und werden nicht an Ditte weitergegeben, es sei denn, dies ist im Ein-zelfall aufgrund der Art Ihres Anliegens erforderlich. Die Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt nach abschließender Klärung Ihres Anliegens oder aufgrund eines Widerrufs durch Sie, insoweit keine gesetzlichen Auf-bewahrungsfristen einer Löschung entgegenstehen.
 

Anmeldung / Nutzung des internen Bereiches

Zur Nutzung des internen Bereiches erhalten die Mitglieder des Verbandes sowie Kommissionsmitglieder durch die verantwortliche Stelle Nutzerkonten zugeteilt. Zur Anlage dieser Nutzerkonten werden die jeweiligen E-Mail-Adressen der Nutzungsberechtigten verarbeitet. Die Vergabe eines Passwortes erfolgt durch die Nutzungsberechtigten selbst. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt hierbei auf Grundlage des Nutzungsverhältnisses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Eine Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt nach Beendigung des Nutzungsverhältnisses und der damit verbundenen Löschung des Nutzerkontos, insoweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen einer Löschung entgegenstehen.

Einsatz von Dienstleistern zur Bereitstellung der Internetseite

Zur Bereitstellung der Internetseite nehmen wir Dienstleiter in Anspruch, welche personenbezogene Daten im Auftrag der verantwortlichen Stelle verarbeiten oder durch welche ein Zugriff auf personenbezogene Daten nicht ausgeschlossen werden kann. Mit sämtlichen diesen Dienstleistern haben wir Verträge zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DS-GVO geschlossen. Neben den bereits genannten Dienstleistern handelt es sich hierbei um die Mittwald CM Service GmbH & Co. KG (Hosting) sowie die creativ clicks GmbH (Betreuung).

Betroffenenrechte und Kontaktmöglichkeiten

Betroffene können jederzeit Auskunft über die sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie gegebenenfalls Berichtigung oder Löschung beziehungsweise Einschränkung der Verarbeitung verlangen oder einer Verarbeitung widersprechen. Außerdem besteht zu ihren Gunsten ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Darüber hinaus kann, sofern die Datenverarbeitung aufgrund einer Einwilligung durchgeführt wird, diese jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Zur Ausübung Ihrer Rechte steht Ihnen Dr. Regina Smolnik unter Mail Regina.Smolnik@lfa.sachsen.de oder Tel.: 0351 – 8926 600 zur Verfügung. Darüber hinaus haben Sie gemäß Art. 77 DS-GVO ein Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, wenn vermutet wird, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt

 

 

Ändern Privatsphäre-Einstellungen: Einstellungen zu Cookies

 

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation des aktuell angemeldeten BenutzersEnde der Sitzung